Zentralstaubsauger von Vacustar
Zentralstaubsauger von Vacustar

Was gehört alles zu einem Zentralstaubsauger?

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die vier wesentlichen Elemente, aus denen eine zentrale Staubsauganlage aufgebaut ist.

  1. Die Zentraleinheit
    Wir liefern nur bei uns erprobte und für gut befundene Geräte. Von modernen LED/LCD Geräten bis massiven Zentralstaubsaugern mit unverwüstlichen "Tangential Motoren" haben wir einiges auf Lager.
  2. Saugdosen
    2-3 Saugdosen reichen bei einer zentralen Staubsaugeranlage pro Stockwerk meist aus. Einfach die Saugdose öffnen und den Saugschlauch anstecken. Wenn Sie den Zentralstaubsauger am Schlauch-Handgriff ein oder aus schalten möchten, so ist dies bei allen Saugdosen mit Kontaktstiften möglich.
  3. Rohrsystem
    VaculineTM aus Kanada produziert Rohr- und Bogenteile speziell für Zentralstaubsauger. Auf Qualität und Funktion ist hier Verlass.
  4. Zubehör oder Zubehörpakete
    z.B. Saugschläuche, verschiedene Bürsten und Spezialzubehör.

Und falls doch einmal etwas kaputtgehen sollte: Benötigte Ersatzteile liefern wir umgehend oder wir lassen die Zentraleinheit abholen und reparieren sie in unserem Haus. Dies ist während der Garantiezeit natürlich kostenlos. Auch für alle Zubehörteile leisten wir schnell und unkompliziert Ersatz. Sollte nach vielen Jahren des Gebrauchs ein Teil defekt sein, halten wir auch dann noch Ersatz für Sie bereit.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Planung und Installation Ihres Zentralstaubsaugers.

Die Zentraleinheit ist das "Herzstück" einer zentralen Staubsaugeranlage

Die Zentraleinheit, das Herz des Zentralstaubsaugers, wird im Keller oder an einem anderen Ort außerhalb des Wohnbereichs installiert. Eingeschaltet wird sie bequem am Griff des Saugschlauchs. Die Zentraleinheit scheidet den Staub der Saugluft ab und bläst die Abluft idealerweise nach draußen. Der große Sammelbehälter muss nur selten entleert werden.

Weitere Vacustar Merkmale:

  • Konstant maximale Saugleistung, unabhängig vom Füllstand des Auffangbehälters.
  • Mikropartikel werden nach draußen geleitet.
  • Hoher Wirkungsgrad bei niedrigem Stromverbrauch.
  • Keine Folgekosten für Staubbeutel oder Filter.
  • Absolut ausgereift und robust.

Was sind eigentlich AIRWATT? Brauche ich davon möglichst viel?

Airwatt bezeichnet die theoretische Saugleistung einer Motor-Turbinen-Kombination. Die reale Saugleistung hängt vom Airwatt-Wirkungsgrad der Zentraleinheit ab. Durch die barrierefreie „True Cyclonic“-Filtertechnologie, der Vacustar "PERFEKT-POWER" garantiert der Vacustar-Staubsauger Ihnen hier dauerhaft den größtmöglichen Wirkungsgrad. Zum besseren Verständnis: Es ist mit Airwatt ein wenig so wie bei Digitalkameras, wo die Modelle mit der höchsten Megapixel-Zahl auch nicht immer die besten Kameras sind…

Saugdosen

Die Saugdosen der Vacustar Zentralstaubsaugeranlage werden an zentralen Punkten der einzelnen Stockwerke angebracht, so dass alle Ecken der Wohnung mit dem Saugschlauch bequem erreicht werden können. Das Vakuumrohr wird so in der Wand verlegt, dass der Weg zur Zentraleinheit möglichst kurz ist.

Praktisch ein "Staubsauger in der Wand".

Spezielle Saugdosen, hergestellt aus rostfreiem Edelstahl, können auch bündig mit Fußboden oder Wand installiert werden.

Bei den Sockeleinkehrdüsen legen Sie einfach mit dem Fuß einen Kippschalter um und schon wird der vorgekehrte Schmutz entsorgt. Ideal in Küche, Bad, Werkstatt, oder beim Kaminofen. Installation unter Küchensockel möglich oder mit Hilfe der Einbaubox in massive Wände.

Aufputzsaugdosen lassen sich gut nachträglich in Garage und Keller installieren - mehr dazu im Webshop...
Falls Sie ein "HT Rohrsystem" installiert haben und dieses nun mit neuen Saugdosen in Betrieb nehmen möchten, haben wir auch dafür eine Lösung mit einer speziellen Saugdose parat. Bei Interesse schreiben Sie uns dazu bitte einfach eine Mail oder rufen Sie uns gerne an.

Das Rohrsystem eines Zentralstaubsaugers

Auch beim Rohrsystem einer zentralen Staubsauganlage lohnt es sich auf Qualität zu achten. Zwar können wir sämtliche Saugdosen für eine HT-Rohr-Installation vorbereiten (und auch mit diesem System produzieren unsere Zentraleinheiten ausreichend Saugleistung), aber warum sollten Sie Ärger und Leistungsdefizite in Kauf nehmen, wenn es geeignetere Produkte gibt.

Die Vorteile unserer Lösung sind:

  • Nahtlose Übergänge
  • Aerodynamisch geformte Radien
  • Verstärkte Wandung im Außenradius
  • Weltweiter Standard, kompatibel zu den meisten Saugdosen und Zentralstaubsaugern
  • Nach dem Kleben kaltverschweißt und deshalb dauerhaft dicht
  • Sehr glatte Oberfläche
  • Keine Schalldämmung erforderlich

Rohr und Bogenteile speziell für Zentralstaubsauger

VaculineTM aus Kanada produziert Rohr und Bogenteile speziell für Zentralstaubsauger. Auf Qualität und Funktion ist hier Verlass.

Nachteile eines herkömmlichen HT-Rohres:

  • Anstatt eines 90°-Bogens müssen zwingend zwei 45°-Bögen verwendet werden
  • Trotz größerem Platzbedarf schlechtere Strömungseigenschaften
  • Eingeschränkter Luftfluss durch eckige „Biegung“
  • Ungewisse Standzeit der Dichtungen gegenüber dem Luftstrom
  • Verstopfungsrisiko

Nachteile von 40mm-Rohrleitungen:

  • Unzureichender Platz für die vom Zentralstaubsauger produzierte Luftmenge
  • Saugleistungsverluste durch große Luftreibung

 Zurück

Zentralstaubsauger von Vacustar © 2018
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren